Groß-Ausklinker MZ 02 90F A E

5.375,00  ohne MwSt.

Der Groß-Ausklinker ist konstruiert für das Bearbeiten von Massiv-Schichtholz, für das die Leistung des Möbel-Ausklinkers MZ 02 90F A, (ohne E), nicht mehr ausreicht.

Rundungen an Innenecken, die nach dem Fräsen eines Ausschnittes stehen bleiben, werden entfernt.

Im Arbeitsablauf wird nach dem Entfernen der Ausschnitte das neue, fräsgenaue Positionieren der oft sehr großen Werkstücke auf dem Bearbeitungszentrum eingespart. Gleichzeitig wird dem bauseitigen Abnehmer das Bearbeiten abgenommen, was als allgemeiner Trend immer mehr gefragt ist.

Beschreibung

Der Groß-Ausklinker ist konstruiert für das Bearbeiten von Massiv-Schichtholz, für das die Leistung des Möbel-Ausklinkers MZ 02 90F A, (ohne E), nicht mehr ausreicht. Rundungen an Innenecken, die nach dem Fräsen eines Ausschnittes stehen bleiben, werden entfernt. Im Arbeitsablauf wird nach dem Entfernen der Ausschnitte das neue, fräsgenaue Positionieren der oft sehr großen Werkstücke auf dem Bearbeitungszentrum eingespart. Gleichzeitig wird dem bauseitigen Abnehmer das Bearbeiten abgenommen, was als allgemeiner Trend immer mehr gefragt ist.

Original-Video von unserem Kunden Stora Enso, Werk Ybbs, Österreich

Weitere Informationen

Groß-Ausklinker MZ 02 90F A E

für Eckenausklinkung mit Elektromotor

  • Anschlagelemente zum Anschlagen an den Seiten der Innenecken
  • 1 Stück V-förmiger Fräser, festbestückt, Schaft 8mm, Spitzenwinkel 90°. Je nach Fräser kann in der Innenecke ein Rest stehen bleiben, der eine Ebene mit etwa 1,5 mm Breite bildet.
  • Linearführung
  • Verstellung des Motors zu den Anschlägen
  • Lösbare Fixierung der 0-Position der verstellbaren Anschläge
  • Befestigung für Absaugschlauch
  • Ein-/Ausschaltung direkt am Motor
  • Gewicht etwa 13 kg
  • Ausschließlich für die Entfernung des Radius an 90°-Innenecken an plattenförmigen Werkstoffen aus Kiefer und Fichte.

Arbeitsweise/Grenzwerte:

1. Maximale Dicke des Werkstückes: 220 mm, auf Anfrage auch größer

2. Minimale Länge der kürzesten Seite in einem allseitig umschlossenen Ausschnitt:

etwa 350 bis 400 mm.

3. Maximaler Innenradius: 20 mm, auf Anfrage auch größer

4. Um die Ausrisse/Ausfransungen auf der Oberseite und Unterseite zu begrenzen, muss der V-förmige Fräser vorsichtig, langsam und ohne seitliche Verschiebung bis zu maximalen Fräsbreite und einige Millimeter darüber hinaus in das Werkstück vorgeschoben werden.

Erst nach diesem Vorfräsen kann über die Breite des Werkstücks mit dem Austritt auf der gegenüberliegenden, vorgefrästen Seite durchgefräst werden.

5. Je nach verwendetem Fräsertyp bleibt in der Innenecke ein Rest stehen, der eine Ebene mit etwa 1,5 mm Breite bildet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Groß-Ausklinker MZ 02 90F A E“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.