Allwinkel-Bündigfräser

Allwinkel-Bündigfräser MZ 100 160V

790,00  ohne MwSt.

Mit dem Allwinkel-Bündigfräser werden stirnseitige Kantenüberstände bündig gefräst. Sehr gut geeignet bei von 90° abweichenden Winkeln: Dachschrägenteile, Trapetische, abgeschrägte Fronten, Betthäupter, Arbeitsplatten. Auch für Ober- und Unterseite bündig fräsen oder Ecken an abgeschrägten Fronten.

Lieferzeit: Lieferung nach Verfügbarkeit und Bestätigung durch uns

Artikelnummer: 2 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Aufgabe: Bündige Kanten Vorher

Lösung: Patentierter Bündigfräser Nachher

Für abgeschrägte Fronten, Trapeztische, Arbeitsplatten

Was der Allwinkel-Bündigfräser kann:

  • Bündigfräsen des Kantenstreifen-Überstandes an Ecken bis α=160°
  • Schneller Wechsel zwischen verschiedenen Winkeln ohne Verstellung
  • Sauberes Fräsergebnis
  • Sehr leicht, sehr gutes Handling

Hätten Sie gedacht, dass es so gut geht?

Anwendungsgebiet

Zur Individualisierung von Serienmöbeln oder für die Kantenbearbeitung von Sonderteilen bietet der Eckenformer MZ 100 160V neue Möglichkeiten des Kantenfräsens.

Endlich ein Eckenformer für das Bündigfräsen von stirnseitigen Kantenüberständen an Winkeln bis 160° ! Und das bei verschiedenen Winkeln ohne Verstellung.

Funktion und Bedienung
  • Druckluftmotor mit Hartmetall-Bündigfräser, auch mit Anlauflager
  • Anschlagschiene zur Anlage an der Seite eines Werkstückes
  • Biegesteife und dennoch leichte Konstruktion aus hochwertigem Alu, kein Guß
  • Schutzrecht angemeldet beim Deutschen Patent- und Markenamt
Preis

Mit hochwertigem, deutschen Druckluftmotor inclusive montiertem Fräser, getestet und fräsfertig ausgeliefert: € 790,00 netto

Technische Voraussetzungen

Für den Betrieb ist es notwendig, regelmäßig Druckluft-Geräteöl zuzuführen. Dies kann bei sporadischem Gebrauch durch direktes Einträufeln in den
Druckluft-Anschlußststecker erfolgen oder bei Dauerbetrieb durch eine Wartungseinheit, die auf 1 Tropfen Öl pro Minute eingestellt ist.

Lieferumfang
  • Maschine
  • Fräser, montiert und voreingestellt
  • Jede Maschine mit Fräser wird am Holz/Kunststoff getestet und freigegeben
  • Erstausstattung Druckluftgeräteöl mit Angabe der Spezifikation
  • Bedienungsanleitung
  • Werkzeug

Der Allwinkel-Bündigfräser ist seit 2010 am Markt und hat sich sehr gut bewährt:

Was der Eckenformer Allwinkel-Bündigfräser kann:

1. Bündigfräsen des Kantenstreifen-Überstandes an Ecken bis α=160°
2. Schneller Wechsel zwischen verschiedenen Winkeln ohne Verstellung
3. Sauberes Fräsergebnis
4. Sehr leicht, sehr gutes Handling

Wie es geht:

1. Druckluftmotor mit Hartmetall-Bündigfräser, auch mit Anlauflager
2. Anschlagschiene zur Anlage an der Seite eines Werkstückes
3. Biegesteife und dennoch leichte Konstruktion aus hochwertigem Alu, kein Guß
4. Schutzrecht angemeldet beim Deutschen Patent- und Markenamt

  • Exzellent guter Rundlauf
  • Sehr leise
  • Sehr leistungsstark
Arbeitsablauf

Vorbereitung: Kantenüberstand grob abschneiden auf etwa 3mm, max. etwa 6mm

Rechte Ecke

  1. Bei einer rechten Ecke mit der rechten Hand Motor umfassen.
  2. Mit der linken Hand Anschlagschiene umfassen.
  3. Mit dem linken Handballen auf das Werkstück drücken.
  4. Die linke Hand bildet ein Schwenklager aus.
  5. Das Werkzeug wird von unten nach oben geschwenkt und dabei der Überstand entfernt.

Linke Ecke:

Maschine um Längsachse drehen, Ablauf entsprechend rechte Ecke

Weitere Informationen

Allwinkel-Bündigfräser

 

  • Pneumatischer Sonderantrieb aus deutscher Fertigung, besonders leise, leicht und leistungsstark, mit hoher Rundlaufgenauigkeit
  • Schaft 8mm
  • max. ca. 23.000 U/min
  • max. 6 bar
  • ca. 440 Watt
  • ca. 600l/min
  • Fräser mit Anlauflager, Nenn-Drm. 12,7mm, Überstand Anlauflager zu Schneiden überprüft/eingestellt, Hartmetall, 2 Zähne, Schaft 8mm
  • Schwertbreite 40mm
  • Schutz oben und unten aus Polycarbonat
  • Für das Bündigfräsen von überstehenden Kantenstreifenenden aus Holz oder Kunststoff:
  • Maximal 160° Werkstück-Inneneckwinkel.
  • Bis 3mm Kantendicke
  • Voraussetzung:
  • Die angrenzende Werkstückschmalseite sollte für eine gute Führung mindestens etwa 200 mm lang sein.
  • Der Kantenstreifenüberstand darf nicht größer als 3mm sein. Der Eckenformer ist nicht für das trennende Fräsen durch einen langen Kantenstreifenüberstand ausgelegt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Allwinkel-Bündigfräser MZ 100 160V“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.