Kantenfräse Universal MZ 100 90F

You are here: Home / Kantenfräse Universal MZ 100 90F

Das gibt es so nur hier

  • TOP Funktion
  • TOP Handhabung
  • TOP Verarbeitung
  • Direkt vom Hersteller
  • Beratung durch den Hersteller
  • Test gratis
  • Kauf auf Rechnung

Gratis testen!

Sie sind Fachmann/ – frau und gewerblich tätig? Dann haben Sie die Möglichkeit eine Maschine (Oberfräse, Kantenfräse, Eckenfräse) unverbindlich und gratis zu testen, um die Einsatzmöglichkeiten unter Ihren persönlichen Bedingungen zu überprüfen.

Einfach anrufen:
Deutschland 05741 / 296 405
International +49 5741/ 296 405

Persönliche Beratung

Dr. Christoph Heßler Maschinensysteme
An der Ronceva 5
32312 Lübbecke
Tel.: +49 (0) 5741 / 3012080
E-Mail: christoph.hessler@c-hessler.de

Dr.-Ing. Christoph Heßler

Dr.-Ing. Christoph Heßler

Das 90°-Universalgerät für Ecken- und Längskantenbearbeitung mit vielen Neuerungen

Für Sicherheit und Produktivität wurden eine Reihe von Neuerungen eingebaut:

  • Heßler-Anschlag für sichere Führung beim Eckenbearbeiten
  • Varioauflage für werkzeuglose Umstellung von Umleimerplatte auf Tellerauflage
  • Feinfühlige Fräserzustellung plus spielfreie Klemmung des Antriebsaggregates
  • Verstellung der Schalterposition
PERSÖNLICHE BERATUNG

Kantenfräse universal MZ 100 90F

Kantenfräse universal MZ 100 90F

Kantenfräse universal MZ 100 90F im Einsatz

Merkmale zum System

Anwendungsgebiet

Mit dem 90°-Universalgerät MZ 100 90F lassen sich sowohl die Stirn- als auch die Längskantenüberstände entfernen. Bei gerundeten Längskanten rundet die Maschine auch die Restecken an.

Der umsteckbare Heßler-Anschlag bewirkt eine verwacklungsfreie Führung beim Eckenrunden und hat einen Späne- und Eingreifschutz. Mit der Varioauflage wird die Auflagengeometrie der jeweiligen Arbeitsauflage optimal angepasst.

Funktion und Bedienung

  • Heßler-Anschlag für sichere Führung beim Eckenbearbeiten
  • Varioauflage für werkzeuglose Umstellung von Umleimerplatte auf Tellerauflage
  • Feinfühlige Fräserzustellung plus spielfreie Klemmung des Antriebsaggregates
  • Verstellung der Schalterposition

Preis

  • MZ 100 90F mit Funktion Eckenrunden: 585,00 €
  • Ohne Funktion Eckenrunden: 490,00 €
  • 1 Woche Test unverbindlich und kostenfrei

Lieferumfang

  • Maschine
  • Fräser, montiert und voreingestellt
  • Jede Maschine mit Fräser wird am Holz/Kunststoff getestet und freigegeben
  • Bedienungsanleitung
  • Werkzeug
Heßler-Anschlag

Der Heßler-Anschlag steckt bei der Längskantenbeabeitung (siehe nächstes Bild unten) in der griffartigen Aufnahme. So ist er bei der Umstellung auf die Eckenbearbeitung immer zur Hand. Der große Griff gewährleistet in Verbindung mit der großen Werkstückauflage eine sichere Führung.
Die Längskantenbearbeitung kann mit Überstand der Kante durchgeführt werden. Die Kante muß vorher nicht bündig gefräst werden.

Kantenfräse beim Fräsen auf der Oberseite

Für die Eckenbearbeitung wird der Heßler-Anschlag senkrecht nach oben aus dem Griff herausgezogen und von der Auflageseite wieder eingesteckt. Der Späne- und Eingreifschutz wird bis an die Werkstückauflage herangeführt. Er reicht über den Fräser bis in den Absaugadapter hinein. Der Eckenformer ist nun um die Achse des Heßler-Anschlages drehbar.

Der Heßler-Anschlag wird eingesteckt

Durch das gleitfähige Aufdrücken des Heßler-Anschlages auf die Werkstückoberseite wird das Antriebsaggregat sicher in der Waagrechten gehalten. Bei Gleiten des Heßler-Anschlages auf der Werkstückoberseite wird das Anlauflager des Fräsers gegen das Werkstück gedrückt und der Kantenüberstand sauber entfernt.

Kantenfräse MZ 100 90F beim Ecken fräsen

Varioauflage

Mit der Varioauflage wird ein weiteres Alleinstellungsmerkmal angeboten.
Mit der Varioauflage wird in einer Maschine kombiniert, wozu man bisher zwei Maschinen oder eine Maschine mit zwei Vorsätzen benötigte: Eine Werkstückauflage mit V-förmiger Begrenzung zur Aufnahme eines Kantenüberstandes beim Längskantenfräsen und ein geschlossener Teller für die Eckenbearbeitung. Mit der Varioauflage kann beim Eckenfräsen der Fräser nicht mehr in das Werkstück gedrückt werden.

MZ 100 90F Kantenfräse mit Varioauflage

Die Varioauflage besteht aus dem weißen, kragenähnlichen Auflageelement, dem Verstellkragen, um den Fräser herum. Der Verstellkragen kann auf das Niveau der großen Auflageplatte in Richtung der Werkzeugachse verstellt werden. Dadurch wird die Werkstück-Auflagefläche vergrößert. Ebenso kann er wieder rückverstellt werden.
Die Bedienung erfolgt auf der Seite des Griffes über zwei Schiebeelemente.

Kantenfräse MZ 100 90F mit Elektroantrieb

Feinfühlige Fräserzustellung

Die Zustellung des Fräsers in der Achsrichtung erfolgt durch Drehen des senkrecht stehenden Antriebsaggregates. Dennoch wird das Antriebsaggregat über den orangen Klemmhebel absolut spielfrei fixiert. Es ist bei keinem Betriebszustand möglich, auf der Antriebsseite mit den Fingern an den Fräser zu kommen. Das bedeutet Sicherheit.

Verstellung der Schalterposition

Die Stellung des Ein/-Ausschalters kann bei jeder Zustellposition um 4×90° verändert werden, so dass ein bequemes Ein/-Ausschalten möglich wird. Wird das Antriebsaggregat mit dem Fräser entnommen, bleibt die Zustellposition sehr genau erhalten.

Anlauflagerbremse

Mit der integrierten Bremse wird das Anlauflager vor dem Kontakt mit dem Werkstück abgebremst. Es bilden sich keine Anlaufmacken oder Bremspuren. Die Bremse ist so ausgelegt, dass das Anlauflager nach Kontakt mit dem Werkstück spurenfrei abrollen kann.

Solide Bauweise

Der Eckenformer wird bis auf das Antriebsaggregat ohne metallische Gußteile hergestellt. Es werden massive Materialien verwendet, die durch Drehen, Fräsen, oder andere spanende Verfahren bearbeitet werden. Trotzdem beträgt das Gewicht nur etwa 2,5 Kg.

Solide und leichte Kantenfräse Universal MZ 100 90F